Am 25.1.2018 traf sich unter Leitung von Inge Lösch, KF Waakirchen, eine Gruppe von 31 Personen vor der Sakristei in der Frauenkirche, unserem Münchner Dom, um auf die besondere Domführung von Diakon Bernhard Stürber, Münchner Bezirkspräses, zu warten. Als Domzeremoniar konnte uns Bernhard viele Dinge zeigen, die kaum einer der Gruppe je gesehen hatte. Die Führung startete in der Sakristei, die mechanische Uhr in Funktion war das nächste Ziel. Dann ging es hinunter in die Krypta, sowie zu verschiedenen Seitenkapellen. Dort durften wir unter anderem an den verschiedenen Weiheölen riechen und wurden auf den Bischofsstab des Heiligen Beno aufmerksam gemacht. Aus nächster Nähe konnten wir die einmaligen Schnitzereien von Erasmus Grasser im Chorgestühl bestaunen. Über eine enge Wendeltreppe ging es abschließend hinauf zur Orgel, wo wir die riesige Jahnorgel bewundern und hören konnten. Bernhard gab uns einige Kostproben vom Klang dieses Instruments.
Zwei Stunden waren wie verflogen und alle Gäste waren sehr zu frieden. Sie kamen aus Höhenrain, Lenggries, Schaftlach, Holzkirchen, Miesbach und München.

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.